41. Erlanger Poetenfest – 26. bis 29. August 2021

Ob die aktuelle Literatur wie sonst üblich im Erlanger Schlossgarten vorgestellt wird oder wie im letzten Jahr an zahlreichen über das Stadtgebiet verteilten kleinen Veranstaltungsorten für nur jeweils 100 Personen unter freiem Himmel, wird sich im Laufe des Jahres herausstellen. Auch 2021 möchte das Kulturamt der Stadt Erlangen zeigen, dass auch unter Pandemie-Bedingungen persönliche Begegnungen und geistiger Austausch möglich sind.

Zum Anlass seines 40. Jubiläum 2020 hat sich das Poetenfest entschlossen tief ins Tonarchiv hinabzusteigen und das Schönste und Interessanteste aus 40 Jahren hervorzuholen. Poetenfestsplitter, ausgewählte Autorenporträts in ganzer Länge sowie Lesungen und Gespräche – eine akustische Ausstellung kuratiert von Poetenfestmoderator und Hörfunkjournalist Dirk Kruse ist nun unter „Stimmen aus 40 Jahren Poetenfest“ zu hören!

Tragen Sie sich per E-Mail an » info@poetenfest-erlangen.de in unseren Newsletter ein und wir halten Sie gerne auf dem Laufenden. Informationen zu den Erlanger Poetenfesten 1999 bis 2020 finden Sie im » Archiv.